Pilates für Mamis

Julien Christ / pixelio.de

Ab August bietet das Familienzentrum Bad Soden Pilates für Mütter an. Pilates ist ein sanftes, aber intensives Ganzkörpertraining, das sich aus Kraft- und Dehnungsübungen zusammensetzt. Das Geheimnis der Effektivität liegt in der gelenkten Atemtechnik in Verbindung mit der besonderen Aktivierung der Tiefenmuskulatur des Rumpfes während der Übungen. Der gesamte Körper wird gestrafft, der Bauch flacher, der Beckenboden gekräftigt, die Körperwahrnehmung wird geschult und Verspannungen können sich lösen. Insbesondere für Frauen nachdem die Rückbildung abgeschlossen, der Babybauch aber noch nicht verschwunden ist, ist Pilates ideal! Durchgeführt wird der Kurs von Nina Lindemann, erfahrene Pilates-Trainerin und selbst Mutter. An das 60-minütige Training schließt sich eine geführte Entspannungsphase mit Körperreise oder Meditation an. Mitzubringen sind eine Trainingsmatte/Isomatte o.ä., evt. ein Getränk sowie bequeme Kleidung. Sportschuhe sind nicht nötig.

Der Kurs beinhaltet 10 Treffen, immer Montag abends von 20.00 – ca. 21.15 Uhr, und kostet 160,-- Euro. Bitte sprechen Sie uns darauf an, wenn Sie gerne mitmachen möchten, aber die Kosten Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen. Gemeinsam finden wir eine Lösung! Das erste Treffen findet am 20. August 2018 statt. Kursort ist die Ev. Kindertagesstätte und Krippe „Unterm Regenbogen“, Zum Quellenpark 26A, 65812 Bad Soden (hinter der ev. Kirche). Anmeldung und nähere Informationen unter familienzentrumbadsoden(at)web.de oder telefonisch 0172-8290546.